Suche powered by Google

Gratis Test: Kann man Usenext kostenlos testen?

Usenet Provider (Anbieter)

Kann man den Usenetzugangsprovider Usenext eigentlich kostenlos testen? Und was muss man während des Testzeitraumes beachten? Gibt es was, dass man in jedem Falle beachten sollte?

Ja – Usenext kann man kostenlos testen (Stand Mai / 2010). Der Zugangsprovider ermöglicht allen einen Einblick in das Usenet, die Newsgroups und den Newsreader. Man könnte es gleich setzten mit einem Schnupper Kurs.

Während des „Tests“ hat jeder User die Möglichkeit – die kostenlos garantierten Leistungen (siehe Usenext Webseite für genaueres) in vollem Umfang zu nutzen.

In jedem Falle sollte man sich, wie immer, die Nutzungsbedingungen gut durchlesen. Möchte man Usenext nur über den befristeten Zeitraum testen, ist es (laut derzeitigem Stand) unerlässlich eine kurze eMail an den Usenextsupport (email Kontakt findet sich auf Usenext) zu schreiben, in dem kurz und knapp erklärt wird, den Provider nicht weiter nutzen zu wollen. Das genügt.

Ist man mit den Leistungen zufrieden, und möchte den Zugangsanbieter weiterhin nutzen, ist eigentlich nichts weiter zu tuen. Der Testzugang wird automatisch in den bei der Anmeldung gewünschten Tarif umgewandelt.





Mehr von und über Usenext

Follow on Twitter

RSS Feed abonnieren

Usenetprovider

- Werbeanzeige -