Suche powered by Google

Die Geschichte des Usenet

Know How

Das Usenet existiert bereits seit fast 30 Jahren. Damals war es angedacht eine Alternative zum Arpanet, dem Vorläufer des Internets.

Es waren 3 Jungs, Tom Truscott, Steve Bellovin und Jim Ellis, die im Jahre 1979 das Usenet aus dem Nichts schufen. Es diente der Verbindung zweier Rechner auf verschiedenen Universitäten.

Herkömmliche Telefonleitungen dienten als Mittel zum Datenaustausch mit Hilfe des UNIX-Protokoll. Im Laufe der Zeit schlossen sich immer mehr Rechner dem Netzwerk an, damals jedoch nur auf UNIX Rechner beschränkt.

Im Laufe der Zeit entstand aus dem Usenet das weltweit grösste Forum, welches sich in weitere 60.000 Unterforen gliedert. Zudem findet man im Usenet derzeit schätzungsweise 40 Terabyte an Daten, jeglicher Art.

Nur die komplizierte Handhabung und schwierige und langwierige Suche war der Grund, warum das Usenet im Schatten des Internets viel Jahre stand. Kurz nach der Jahrtausendwende entwickelten einige Progger jedoch eine Software, so genannte Newsreader, welche alle Newsgroups sekundenschnell sortiert und somit den Zugang zum Usenet ein Kinderspiel werden lässt.

Die derzeit bekanntesten und erfolgreichsten Usenet Anbieter dieser Software sind Alphaload, Usenext, Firstload und Aeton.

Das ist wohl erst der Anfang des Siegeszuges….



Mehr Allgemeines

Follow on Twitter

RSS Feed abonnieren

Usenetprovider

- Werbeanzeige -