Suche powered by Google

Nutzung: Ist das Usenet zu nutzen kompliziert?

FAQ: Fragen und Antworten

Braucht man eigentlich gewisse Vorkenntnisse um das Usenet nutzen zu können? Muss man ein „Crack“ sein, um zu wissen, wie und was? Oder kann man sich auch als Laie in eines der grössten Netzwerke unserer Zeit wagen?

Es kommt wohl drauf an, was man im Usenet machen möchte: Wofür möchte man es nutzen? Was möchte man machen? Ob es kompliziert ist, entscheidet auch eine weitere Frage: Möchte man es auf „eigene Faust“ machen, oder die „Hilfe“ anderer, wie z.b. von Usenetanbietern hinzuziehen?

Das einfinden in den Usenet Groups per Google ist im Grunde simpel. Dort kann seine eigene Newsgroups starten und sich mit der Netzwerk Gemeinde austauschen. Das war es aber auch schon. Die Nutzung ist keinesfalls kompliziert.

Möchte man aber die Newsgroups effizienter nutzen und Dateien aus dem Usenet zum Beispiel Downloaden, so sollte man entweder über gute Kenntnisse verfügen, oder aber auf die (kostenlosen) Dienstleistungen einiger bekannter Usenetprovider zurückgreifen. Mit deren Hilfe ist die Nutzung des Usenets keinesfalls kompliziert. Sie stellen eine bestimme Software (Newsreader) zur Verfügung, mit der das Nutzen und zurechtfinden zum Kinderspiel wird, und das meiste binnen weniger Sekunden und ein paar Mausklicks ohne grösseren Aufwand getan ist.

Follow on Twitter

RSS Feed abonnieren

Usenetprovider

- Werbeanzeige -